PROJEKTE

2019: Schwäbisch Hall-Steinbach, St. Johannes Bapt.: Sicherung des Deckengewölbes während Dachstuhlsanierung, konservatorische Eingriffe an Decken und Stuck

2018: Schwäbisch Gmünd, ehemaliges Kloster Gotteszell, heute JVA: Befunduntersuchung, Erstellung eines Leistungsverzeichnisses zur Konservierung des historischen Putz- und Fassungsbestands, Kostenkalkulation

2018: Meßbach, Hl. Dreifaltigkeit: Konservierung und Restaurierung der spätbarocken Deckenfresken von Matthäus Günther, 1776. Mitarbeit bei Restaurator Peter Volkmer

2018: Karlsruhe, Sankt Cyriakus: Konservierung und Retusche der Chorbilder, Malerei des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, Tempera, Mitarbeit bei Restaurator Peter Volkmer

2018: Freiburg, Münster: Wartung, Reinigung und Dokumentation des polychromen, gotischen Figurenzyklus‘ in der Vorhalle (Westportal)

2017: Grünsfeld-Hausen, St. Achatiuskapelle: Reinigung und Konsolidierung des mittelalterlichen und des ergänzten, neuzeitlichen Putz- und Wandmalereibestands, Rücknahme von einzelnen Eingriffen des 20. Jahrhunderts

2016/17: Waldenburg, Friedhofskapelle: Konsolidierung des mittelalterlichen Wandmalerei- und Putzbestands, Kompressenentsalzung, Opferputz und Retusche des Bestands

2016: Hilzingen,  St. Peter und Paul: Reinigung, Konservierung und Retusche der barocken Deckengemälde (Öltechnik). Arbeitsgemeinschaft mit Dipl.-Rest. Luise Schreiber-Knaus

2015-18: Konstanz, Kreuzgang Münster: Konservierung des Putz- und Wandmalereibestands im Gewölbe. Arbeitsgemeinschaft mit den Dipl.-Restauratoren Frank Eger, Luise Schreiber-Knaus, Alexandra Winkels und Wiebke Keeding

2014: Braunsbach-Steinkirchen, Michaelskirche: Voruntersuchung des Wandmalereibestands mit Rest. Ulrike Piper-Wölbert. Dokumentation des Zustands und Erstellung eines Maßnahmenkonzepts mit Kostenermittlung (Voruntersuchung März – April 2014)

2014: Dischingen-Frickingen, Burg Katzenstein: Konservierung und Restaurierung des Wandmalereibestands in der Burgkapelle St. Laurentius (Maßnahme April – Juli 2014, Zusammenarbeit mit Dipl. Rest. Luise Schreiber-Knaus)

2014: Külsheim, Katharinenkapelle: Konservierung und Restaurierung der Raumschale. Reinigung und Konsolidierung des Putz- und Wandmalerei-bestands, Neufassung der monochromen Wandflächen im Schiff (Maßnahme Mai – Oktober 2014)

2013: Haigerloch, Schlosskirche: Voruntersuchung des Wandmalerei- und Stuckbestands mit Dipl. Rest. Luise Schreiber-Knaus

2013: Haigerloch, St. Anna: Voruntersuchung des Wandmalerei- und Stuckbestands mit Dipl. Rest. Luise Schreiber-Knaus , Dokumentation des Zustands und Vorversuche zur Erstellung des Maßnahmenkatalogs.

2013: Maulbronn, Parlatorium und Dormentbau: Voruntersuchung des historischen Putzbestandes auf den Fassaden. Dokumentation von Bestand und Zustand, Erstellung eines Konservierungskonzeptes mit Kostenkalkulation. Arbeitsgemeinschaft mit Restauratorin Ulrike Piper-Wölbert.
Abbildungen: Kartierungen Maulbronn, Zustand und Massnahmen
(digitale Kartierungen: Stefanie Reling)

2011/12: Stuttgart-Mühlhausen, Veitskapelle: Konservierung und Restaurierung der gotischen Wandmalereien im Chor. Arbeitsgemeinschaft mit den Restauratoren Luise Schreiber-Knaus, Ulrike Piper-Wölbert und Peter Volkmer

2011: Maulbronn, Klosterkirche: Restaurierung und Konservierung des Mittel-schiffs (Raumschale mit Gewölbe). Arbeitsgemeinschaft mit Restauratorin Ulrike Piper-Wölbert

2009/10: Langenburg-Bächlingen, ev. Kirche: Konservierung und Restaurierung der mittelalterlichen Malereien im Chor. Arbeitsgemeinschaft mit Restauratorin Ulrike Piper-Wölbert

vor 2009:

° 2008  Schloss Weikersheim, südwestl. Pavillon im Schlosspark
Bestands- und Zustandsuntersuchung der spätbarocken Wandmalereien im Teezimmer mit digitaler Schadenskartierung
Restaurierung und Konservierung der Raumschale

Zustandskartierung

° 2007/08 Lobenfeld, ehemalige Klosterkirche St. Maria
Konservierung und Restaurierung der romanischen Wandmalereien im Chor
Voruntersuchung, naturwissenschaftliche Analysen, Erstellung von Maßnahmenkatalog und Leistungsverzeichnis, digitale Zustands- und Maßnahmenkartierung

° 2007 Schloss Monrepos, Ludwigsburg
Bestands- und Zustandsuntersuchung des Deckengemäldes von Nicolas Guibal, Ovalsaal, naturwissenschaftliche Analysen
digitale Schadenskartierung, Maßnahmenkatalog
(Zusammenarbeit mit Dipl.-Rest. Luise Schreiber)